de

Jira Cloud für Asana: Die Verbindung zwischen Business- und technischen Teams

Sie können diesen Artikel in Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch oder Japanisch lesen.

Wenn die richtigen Leute, Prozesse und Ideen aus dem gesamten Unternehmen in Teams zusammenkommen, können sie gemeinsam Erstaunliches erreichen. Leider arbeiten und kommunizieren nicht alle Teams mit den gleichen Tools. Das führt zu Herausforderungen für Mitarbeiter, die mit unterschiedlichen Abteilungen zusammenarbeiten und verlangsamt die Arbeite an gemeinsamen Projekten. Besonders davon betroffen sind technische und Business-Teams, deren stark voneinander abhängige Arbeitsvorgänge durch mangelnde Transparenz und häufige, oft mehrfach eingereichte Statusanfragen behindert werden können. 

Deshalb freuen wir uns, die Integration ‘Jira Cloud für Asana’ anzukündigen, die heute für alle Premium-, Business- und Enterprise-Kunden verfügbar ist. Mit dieser Integration können Sie miteinander verbundene Workflows zwischen Business- und technischen Teams erstellen, um einen Echtzeit-Einblick in die gemeinsame Arbeit zu erhalten.

Besserer Einblick in gemeinsame Projekte und vereinfachte Teamarbeit

Neueste Forschungsergebnisse belegen, dass globale Wissensarbeiter den Großteil ihrer Zeit mit „Arbeit rund um die Arbeit” verbringen, z. B. mit der Bereitstellung von Status-Updates und dem Einholen von Genehmigungen. Für Kunden, die sowohl Asana als auch Jira verwenden, ist dieses Problem nur allzu bekannt. Ihre Teams verbringen zahllose Stunden damit, beide Plattformen manuell zu aktualisieren, lange E-Mail-Verläufe nach Status-Updates zu durchforsten und Inkonsistenzen zu beheben, damit keine Verwirrung oder Hindernisse entstehen.

Mit der neuen Integration ‘Jira Cloud für Asana’ können Sie diese zeitaufwändigen Aktivitäten aus dem Weg schaffen, indem Sie Jira-Tickets direkt mit Asana-Aufgaben und -Projekten verknüpfen. Öffnen Sie einfach die betreffende Aufgabe, und das Jira-Widget zeigt wichtige Informationen wie Name, Status, Priorität, verantwortliche Person und mehr an, ohne dass Sie Asana verlassen oder eine eigene Jira-Lizenz erwerben müssen. 

Mit diesen Möglichkeiten profitieren Business-Teams von erhöhter Transparenz:

  • Vertriebsteams: Vertriebsmitarbeiter können auf Echtzeit-Status-Updates zu Produkteinführungen zugreifen, um stockende Geschäftsabschlüsse erfolgreich abzuschließen. 
  • Kundenerfolgsteams: Manager können den Fortschritt der Software-Entwicklung einsehen, um Kunden eine Vorschau auf neue Funktionen zu geben und Schulungsmaterialien anzupassen.
  • Produktteams: Leiter von Produktteams können die Arbeit nahtlos an die Entwickler übergeben und den Fortschritt an einem einzigen Ort nachverfolgen.

Vorteile gibt es aber auf beiden Seiten. Die Integration von Jira Cloud und Asana bietet Business-Teams nicht nur mehr Transparenz bei technischen Projekten, die in Jira durchgeführt werden. Sie ermöglicht auch den technischen Teams, die Arbeit mit den Mitarbeitern der Business-Abteilungen leichter zu koordinieren.

Folgende Beispielsituationen zeigen, wie technische Teams Hand in Hand mit Business-Teams zusammenarbeiten können: 

  • Teams für Webproduktion: Entwickler können Jira-Tickets mit Web-Plänen und Sprint-Projekten in Asana verknüpfen, um mit Marketing- und Designteams in einem einzigen Projekt zusammenzuarbeiten.
  • Webdesign-Teams: Wenn Entwürfe fertiggestellt sind, können Designer automatisch Jira-Tickets innerhalb von Asana-Aufgaben mit identischen Aufgabenbeschreibungen und Anhängen erstellen, so dass Web-Produzenten diese Inhalte nicht duplizieren müssen. 
  • Teams für Produkteinführungen: Sobald Einführungspläne fertig gestellt sind, können die Produktmanager Asana-Aufgaben in Jira-Tickets umwandeln und somit technische Sprints mitverfolgen.

Mehr über ‘Jira Cloud für Asana’ und wie durch die Verknüpfung beider Tools sowohl die Transparenz als auch die Effizienz zwischen verschiedenen Abteilungen erhöht werden können, erfahren Sie im Asana-Handbuch.

Gemeinsam mehr erreichen

Wie Erdnussbutter und Schokolade sind Jira und Asana wirklich besser zusammen. Beginnen Sie noch heute damit, übersichtliche, reibungslose Arbeitsabläufe zwischen bereichsübergreifenden Teams zu ermöglichen, indem Sie Jira Cloud für Asana 30 Tage lang kostenlos ausprobieren

Would you recommend this article? Yes / No